Projekt

Partner

Aktuell

Einsatztermine

Anmeldung

Mitarbeiter

Presse

Einsatzberichte

Materialien

Links

Kontakt

Impressum

Praktikum bei uns

Aktuelle Ausschreibungen

STUDIUM IN RUSSLAND

Das Russische Haus der Wissenschaft und Kultur in Berlin führt die Auswahl der Interessenten für das Studium an den Hochschulen der Russischen Föderation in den Studienjahren 2017/2018 durch, das aus dem russischen Staatshaushalt finanziert wird.

Folgende Programme werden angeboten:

  • Programm 1. Hauptstudiengang (Fachstudium, Bachelorstudium, Masterstudium, Fortsetzung des Studiums mit dem Ziel, einen weiteren wissenschaftlichen Grad zu erlangen (Aspirantur));
  • Programm 2. Zusätzliche berufliche Ausbildung (Praktika);
  • Programm 3. Sommerschulen.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Dokumente bis 15. April 2017 eingereicht werden können.

Die Anmeldungen können auf der Webseite www.russia.study eingereicht werden. Dafür müssen Sie sich auf dieser Webseite registrieren.

Um die erste Runde der Auswahl zu durchlaufen, sind folgende Dokumente hochzuladen:
  • vollständig ausgefüllter Fragebogen (Foto notwendig)
    Der Fragebogen muss auf der Webseite: http://russia.study/ ausgefüllt und dann ausgedruckt werden. Kleben Sie, bitte, ein Foto auf und unterschreiben Sie ihn (Punkt 33). Der ausgefüllte Fragebogen ist einzuscannen und auf Ihrem Profil auf der Webseite: http://russia.study/ zusammen mit anderen Dokumenten hochzuladen.
  • Kopie des Passes und seine ordnungsgemäß notariell beglaubigte Übersetzung in die russische Sprache
  • Kopie des Ausbildungszeugnisses und seine ordnungsgemäß notariell beglaubigte Übersetzung in die russische Sprache
  • Motivationsbrief (für den Portfolio -Wettbewerb)
  • Verpflichtungserklärung
  • Falls vorhanden: Diplome/Ehrenurkunden zum Sieg an internationalen, nationalen und städtischen Wettbewerben und Olympiaden
Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich unter: russisch@russisches-haus.de, Tel.: 030/20302247/48 von 10.00 bis 18.00 Uhr, außer Samstag und Sonntag.


Eine Initiative des

 
Gefördert durch die Stiftung Russkij Mir


Unter der Schirmherrschaft von

S.E. Vladimir M. Grinin, Botschafter der Russischen Föderation

Sylvia Löhrmann, Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfallen

Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Berlin
Telefon: +49 (0)30 204 55 120
Fax: +49 (0)30 204 55 118
E-Mail: russomobil@bdwo.de
© 2009 – 2017 Projekt Russomobil